Werbung: Always präsentiert „#WieEinMädchen“

0

Sie sind kleine Prinzessinnen, tanzen in schönen Kleidern, spielen mit rosa Ponys und sehen hübsch aus. Über viele Generationen hinweg prägte dieses Bild die Vorstellung davon, wie ein Mädchen sich verhält und aussieht. Gleichsam symbolisierte es das vermeintlich schwächere Geschlecht. Der Spruch „Du wirfst wie ein Mädchen“ bedeutete lange Zeit nichts anderes, als dass ein Junge den Ball viel zu lasch ins Spiel brachte.

Mehr Mut und Selbstvertrauen für Mädchen

Der Hersteller von Damenhygieneartikeln Always bestärkt seit 2014 Millionen junge Mädchen darin, mehr auszuprobieren. Dabei ist es egal, ob sie Fehler machen. Ziel ist es, aufzustehen und weiterzumachen. Um dies zu unterstützen, präsentiert Always das neue #WieEinMädchen-Video. Zusätzlich veröffentlicht Always die neue „Confidence & Puberty“-Studie. Sie besagt, dass über 70 Prozent der Mädchen es in der Pubertät vermeiden, Neues auszuprobieren. Ein Grund: Always präsentiert „#WieEinMädchen“ ist die Angst vor dem Scheitern.

Scheitern gehört zum Erwachsenwerden

Mädchen unterliegen in der Pubertät zahlreichen Herausforderungen. Ihr Umfeld reagiert kritischer, das Selbstvertrauen schwindet. Der Druck den Erwartungen der Gesellschaft zu entsprechen, lastet auf ihren Schultern. Versagensängste und die Furcht vor Schwierigkeiten quälen die Mädchen.

Aus diesem Grund zeigt Always ihnen, dass Scheitern und Rückschläge ein wichtiger Teil ihrer Entwicklung sind und sie damit #WieEinMädchen erfolgreich umzugehen lernen. Das Scheitern führt zu einem inneren Antrieb und schließlich dazu, dass sie weitermachen. Always will Mädchen die Ängste nehmen, damit sie Neues ausprobieren und ihre Interessen verfolgen, egal ob sie am Ende scheitern. Dies führt zu mehr Mut, Wissen und Selbstvertrauen.

Neues Video der #WieEinMädchen-Kampagne

Das Video stammt von der Regisseurin Lucy Luscombe. Darin begleitet sie Mädchen durch den Schulalltag. Sie meistern gekonnt viele Herausforderungen wie Schachspielen, Theaterproben und weitere Alltagssituationen. Diese stehen im übertragenen Sinn für die Angst vorm Scheitern. Die Geschichten zeigen die vielen Optionen der Mädchen sich auszuprobieren und dass es nicht schlimm ist, Fehler zu machen. #WieEinMädchen stehen sie auf und machen weiter. Weitere Informationen über die #WieEinMädchen-Bewegung finden Interessierte unter www.always.de.

document.write(“);

Teilen.

Über Autor

Wir von schoenheitundgesundheit.de informieren Sie rund um die Themen Schönheit und Gesundheit. Wir geben Ihnen zahlreiche Tipps und schreiben interessante Artikel zu diesen Themen.

Wie ist deine Meinung dazu?

 
Datenschutzinfo